TOPIC: [2012] 11.05.2012 - Kaltfront-Gewitter mit Böenfront

[2012] 11.05.2012 - Kaltfront-Gewitter mit Böenfront 30 Jul 2015 09:47 #17

 
Zusammenfassung
 
 
Art, Intensität und Zelltyp
 
 
Gewitter, eingelagerte leichte Multizellen
 
 
Beteiligte Teammitglieder
 
 
Justin Wenk
 
 
Chasingorte/ betroffene Orte
 
 
Schiepzig/ bevorzugt südliches Sachsen-Anhalt
 

Chasingbericht & Bilder

Die Gewitter am 11.05.2012 verliefen oftmals leichter als erwartet. Zwar kam es vor allem in Sachsen, Hessen und zwischen Baden Würrtemberg und Bayern zu unwetterartigen Gewittern.

In Halle hatten wir aber trotzdem noch das Glück, eine leichte Böenfront zu erwischen. Dies geschah kurz vor der Kaltfrontpassage. Die Kaltfront selbst zog sehr langsam weiter südostwärts. Uns erreichte sie gegen 21:38 Uhr. Zu dieser Zeit wurde es deutlich stürmischer, der Luftdruck stieg kurz danach wieder kräftig an und es folgte außerdem ein kleiner Temperatursturz.

Dieses Foto ist von 13:30 Uhr aus Halle-Neustadt:



Später entwickelten sie diese Quellwolken, ein Gewitter entstand daraus aber nicht.



Hier entwickelte sich ein leichtes Gewitter, es kam aus dem Südwesten und zog in Richtung Ost bis Nordost.



Auf diesem Foto erkennt man die Entstehung der leichten Böenfront. Mittlerweile gab es ein paar stürmische Böen.



Hier kann man schon eine leichte Böenfront erkennen, leider entwickelte sie sich nicht bzw. nur minimal weiter, ein paar Minuten danach zerfiel sie dann vollständig.








Hier noch ein Radarbild. An der Kaltfront bildeten sich die Schauer und zum Teil kräftigen Gewitter. Die Kaltfront zog in Richtung Südost und die Schauer/ Gewitter in Richtung Nordost. Vorläufig gab es zusätzlich noch eine Konvergenz.



Zusammenfassung

Insgesamt kam es meist nur zu kleineren und lokalen Schäden in Sachsen-Anhalt, über größere Schäden ist nichts bekannt. Vielerorts kam es zu Starkregen, Windböen und örtlich auch zu kleinerem Hagel.

LG Justin

Projekt- und Teamleiter der Stormchaser Sachsen-Anhalt
Last edit: Post by Justin Wenk.
The topic has been locked.
  • Page:
  • 1